Patientenverfügung

Stellen Sie sich folgendes vor:
Sie kommen nach einem Unfall / Schlaganfall ins Krankenhaus und sind nicht mehr in der Lage, sich verständlich zu machen. Wer entscheidet nun, welche medizinischen Maßnahmen ergriffen werden? Wer entscheidet, wo Sie untergebracht werden?

Wenn Sie diese Frage nicht dem Zufall überlassen wollen, empfiehlt sich eine Patientenverfügung. In einer Pateientenverfügung regeln Sie, was in einem solchen passieren soll bzw. wer für Sie die Entscheidungen treffen soll.

Mit der Patientenverfügung können Sie im Vorfeld steuern, wie weit die medizinische Lebenserhaltung gehen soll. Ihrem Willen können Sie so noch Gehör verschaffen, selbst wenn sie nicht in der Lage sind, Ihren Willen nach Außen kund zu tun.

Natürlich können Sie eine Patientenverfügung auch privatschriftlich verfassen. Angesichts der geringen Kosten, im Regelfall weniger als 30,00 €, sollten Sie sich professionelle Hilfe gönnen. Dazu wird durch die Hinterlegung bei der Bundesnotarkammer gewährleistet, dass Ihre Patientenverfügung im Bedarfsfall auch gefunden wird.

Rufen Sie uns an, wir kümmern uns um alles weitere.

    Top